hendrik beikirch ausstellung “tracing morocco”, jardin rouge – marrakesch

 

die montresso-foundation stellt in zusammenarbeit mit hendrik beikirch das projekt “tracing morocco” vor, das die marokkanischen handwerker und ihr wissen – das wohl bald verloren geht – ehren will. ob auf leinwand oder großflächiger wandbemalung – hendrik beikirch malt seine modelle sehr minutiös, so dass seine porträts wie wahre lebensgeschichten wirken.

seit juni 2014 hat der künstler regelmäßig das jardin rouge besucht und dort 22 portraits gemalt. seitdem tourt er durch die welt und verewigt die portraits auf großen wänden. man kann jetzt schon seine arbeiten in new york, rom, kopenhagen, oslo, murmansk, toulouse, naestved, playa del carmen, … bestaunen. 2016 stehen casablanca, paris und moskau auf dem programm.

vom 5. dezember bis 17. januar findet im jardin rouge die “tracing morocco” ausstellung statt.
das dazugehörige buch wird im gleichen rahmen am 5. dezember vorgestellt.

wer eine reise nach marrakesch plant und interesse an einer besichtigung hat, findet weitere infos unter www.montresso.com oder per mail contact@jardinrouge.com
pressemitteilung (english / 2mb)

ecb-naestved-danemark-mural-tracing-morocco
ecb mural – naestved, danemark – picture: ©Hendrik Beikirch
ecb-goes-danemark-mural-tracing-morocco
ecb mural – goes, danemark – picture: ©lukasse photography
Hendrik Beikirch _ studio _ jardin rouge _ montresso art foundation ©Robert Winter (1)
hendrik beikirch at jardin rouge studio, picture: ©Robert Winter
Abderraim_2015_Acrylic, Indian ink, and spraypaint on canvas_190x150cm
Abderraim 2015 Acrylic, Indian ink, and spraypaint on canvas_190x150cm – picture: ©hendrik beikirch

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *